Laktosefrei

Welche Produkte hat ATOMBODY für laktoseintolerante Sportler/innen?

Die Laktose (mitunter auch Lactose geschrieben) ist Milchzucker. Das bedeutet, sie ist ein Kohlenhydrat, das in der Milch von Säugetieren vorkommt. Sie wird im menschlichen Körper von einem Enzym namens Lactase verdaut. Ein Mangel an Letzterem kann dazu führen, dass man unter Laktoseintoleranz leidet. Dies kann angeboren sein oder z. B. durch Darmerkrankungen verursacht werden. Deine Ernährungs- und Trainingsziele kannst Du mit ATOMBODY trotzdem erreichen!


In den deutschsprachigen Ländern und Regionen betrifft dieses Phänomen in etwa 15 Prozent der Einwohner, also fast 15 Millionen Menschen. Für sie ist es entsprechend nicht möglich, Milch und aus ihr hergestellte Produkte wie Käse, Quark oder Sahne zu verzehren. Tun sie es doch, sind oft Blähungen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall die Folge. Es können aber auch Müdigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen u. a. auftreten. Ein Mangel an dem Enzym Laktase kann übrigens auch eine Begleiterscheinung von bestimmten Darmerkrankungen wie etwa Morbus Crohn oder einer Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) sein. Es wird zwischen verschiedenen Formen von Laktasemangel unterschieden: So gibt es zum einen den eher seltener eintretenden Fall, die angeborene Laktoseintoleranz. Diese macht sich bereits im Säuglingsalter mit den bekannten Beschwerden bemerkbar. Die sekundäre Form von Laktoseintoleranz ist eine Begleiterscheinung von Krankheiten wie Zöliakie oder Morbus Chron. Diesen kann aber beispielweise mit glutenfreier Ernährung soweit entgegengewirkt werden, sodass wieder Laktase gebildet wird.

Deine Laktoseintoleranz wird Deine Fitness nicht gefährden
Was solltest Du als Betroffene(r) tun? Auf ATOMBODY findest Du eine reiche Auswahl an laktosefreien Milchprodukten, vom Shake über den Pancake bis zum gesunden Schokoriegel. Bestell´ Dir in unserem Online Shop genau die Speisen und Getränke, die Dir persönlich guttun und schmecken. Du willst besser aussehen, schneller, beweglicher, kräftiger oder definierter sein? Deine Laktoseintoleranz wird Dich auf Deinem Weg ganz sicher nicht aufhalten!

Was ist Laktoseunverträglichkeit?
Viele Menschen mit einer Laktoseunverträglichkeit verzichten auf eiweißhaltige Nahrungsmittel. Zuwenig Eiweiß in der Nahrung kann jedoch zu einem Eiweißmangel führen, wodurch das Zellwachstum behindert und das Immunsystem geschwächt wird sowie körperliche Regenerationsprozesse nur noch langsam ablaufen können

Welches Eiweiß ist für wen geeignet?
Je nachdem, ob noch geringe Mengen an Laktose vertragen werden oder nicht, kann ein laktosearmes Eiweißprodukt oder aber Eiweiß ohne Laktose verwendet werden. Wer keine Eiweißshakes mag, kann auch auf Aminosäurenprodukte zurückgreifen, die ebenfalls gänzlich ohne Laktose auskommen.

Zuletzt angesehen